Tennis in Zeiten von Corona

Der erneute Teil-Lockdown gültig ab 2.11. führt zu einer Schließung des Tennisbetriebs in den Hallen. Ein Spielen im Freien ist jedoch zu zweit möglich. Da die gegenwärtigen Regeln es zulassen, bleiben im TC Oberdollendorf die Netze auf einigen Plätzen noch länger hängen – zumindest so lange das Wetter es zulässt.

Informationen des TVM (Stand 11.11.2020) >>

Infos zur Mitgliederversammlung

Corona-bedingt war unsere Mitgliederversammlung am 28.10. nur schwach besucht. Aufgrund der terminlichen Verlegung stand primär das Geschäftsjahr 2019 zur Diskussion. Über die anstehenden Entscheidungen sowie die Nachbesetzungen für die scheidenden Vorstandsmitglieder Manfred Frohn und Rolf Grötzinger hatte Stephan Unkelbach bereits sehr ausführlich in seinem Einladungsschreiben zur MV berichtet. Wer mehr erfahren möchte, kann es im Protokoll der MV im Mitgliederbereich nachlesen.

Es darf wieder gesammelt werden!

Auch in diesem Jahr läuft bei REWE wieder die Aktion „Scheine für Vereine“. Es darf also wieder fleißig gesammelt werden! Beim letzten Mal gab es für die von uns gesammelte Punktzahl eine Sitzbank – kostenfrei und gratis angeliefert! Auch dieses Mal gibt es wieder zahlreiche interessante Prämien für Sportvereine.

Der Link>> führt euch direkt zur Eingabemaske oder ladet euch die APP herunter, dann geht es schneller.

Clubmeisterschaften 2020: So sehen Sieger aus!

Die Clubmeisterschaften 2020 fanden in diesem Jahr in abgespeckter Form statt. Lediglich die Konkurrenzen Damen-Doppel und Herren-Doppel wurden ausgetragen, erstmals spielten alle gemeldeten Doppelpaarungen gegeneinander. Bei strahlendem Sonnenschein und bester Stimmung konnten die Zuschauer so am 19./20.9. eine Reihe spannender Begegnungen mitverfolgen – engagierte Spiele, deren Ergebnis teilweise äußerst knapp endete.

Bei den Damen landeten Anna Maas und Viktoria Froesch auf Platz drei. Den zweiten Platz belegten Astrid Schemmann und Annegret Holtkötter. Sieg und Pokal gingen an Nina Köhn und Antje Bonitz.

In der Herrenkonkurrenz landeten Elia Marte und Jonas Wolf auf Platz drei; auf Platz zwei kamen Thorsten Braun und Timo Beier. Ohne Spielverlust holten sich Maurizio Arnaldi und Stephan Grabmeier den ersten Platz.

weitere Bilder hier>>